Bibelstunde

Die Bibelstunde behandelt religionspädagogische Themen, anhand von Bibelgeschichten. In biblischen Geschichten findet man eine Vielzahl von Wundern und Gleichnissen, die sich im übertragenen Sinne auch in heutigen Werten wie Hilfsbereitschaft, Zusammengehörigkeit, Identitätsfindung, und Toleranz wiederfinden. Durch spielerisches erarbeiten der Geschichten werden die Kinder in verschiedenen kognitiven Bereichen angesprochen und gefördert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der religionspädagogischen Arbeit ist es den Kindern die Kirche und die damit verbundene Gemeinde nahe zu bringen.

Ritualisierte Abläufe der Bibelstunde geben den Kindern einen festen Rahmen und sich mit ihren Themen und Interessen auseinanderzusetzten. Auch ein Gottesdienst hat einen festen Rahmen, damit man sich mit den Themen und nicht den Rahmenbedingungen beschäftigen kann.